3. Hobby- und Aktiventurnier der Völkerballerinnen beim 4. Beachcup
Wie bereits in den Jahren 2011 und 2012 beteiligten sich die Völkerballerinnen des TV Eppelborn erneut mit der Ausrichtung eines Turniers am Beachcup 2013

. Am vergangenen Wochenende kämpften sowohl Hobby- und Thekenmannschaften als auch Jugend und Aktive bei teils durchwachsenem Wetter um die Plätze. Obwohl 2 Teams samstags kurzfristig entschieden nicht anzutreten, sollten die Absagen der Stimmung keinen Abbruch tun. Die improvisierten Spielplanänderungen wurden von allen Spielerinnen und Spielern klaglos angenommen und so traten zu Beginn des Beachcups, 6 anstatt der gemeldeten 8 Teams, ihre Spiele in zwei Dreiergruppen an. Damit man sich nicht für bestenfalls 3 Spiele die Füße im Sand nass und dreckig machen musste, entschied die Turnierleitung zur Freude aller Beteiligten spontan noch die Halbfinals und Platzierungen ausspielen zu lassen um am Ende ein richtiges Endspiel zu sehen. Schon früh stachen 2 Favoritenteams aus dem Teilnehmerfeld heraus, die letzenendes auch den Sieger unter sich ermittelten, sehr zum Leidwesen der direkten Konkurrenz. Während die Titelverteidiger des Vorjahres, das Team von Krämer IT, in völlig veränderter Besetzung nicht ganz an die Leistung des Vorjahres anknüpfen konnte, kämpften sich die Newcomer der Schluckstubb Kickers fast unbemerkt vor auf den 3. Platz. Im Einzelnen ergaben sich folgende Platzierungen:
1. Beachbären
2. Sandteufel
3. Schluckstubb Kickers
4. Krämer IT
5. Die 5 Muskeltiere
6. Haselnussschnitten


Am Sonntagmorgen startete bei etwas frischen Temperaturen bereits um 10.00h das Turnier für die Jugend- sowie Herrenmannschaften, mit jeweils 3 gemeldeten Teams, die in einer Doppelrunde jeder gegen jeden spielten. Bei den Herren konnten sich die Routiniers aus Stennweiler vor den Wiedereinsteigern aus Wadgassen und den Jungs des TV Gresaubach behaupten. In der Jugendkonkurrenz triumphierte ebenfalls der TTV Stennweiler vor unseren Eppelborner Mädels und dem TV Heusweiler. Bei den Aktiven hatten sich in diesem Jahr leider nur wenige Mannschaften den Weg nach Hierscheid gefunden. So konnten die 5 Mannschaften ebenfalls alle einmal gegeneinander antreten um so ihren Sieger zu ermitteln. Die beiden Erstplatzierten trennten am Ende bei Punktgleichheit ganze 4 Abwürfe, eine denkbar knappe Angelegenheit. Der TV Eppelborn I hatte trotz der Doppelbelastung (Spielen und Turnierorganisation) am Ende knapp die Nase vorn.
1. TV Eppelborn I
2. TV Humes
3. TTV Stennweiler
4. TV Heusweiler
5. TV Eppelborn II

Alles in Allem hat die Abteilung Völkerball ein erfolgreiches Turnier gestemmt und bedankt sich bei allen Mannschaften für ihre Teilnahme. Wir hoffen ihr hattet viel Spaß und ein paar schöne Stunden im und um den Sand von Hierscheid. Schön wäre es, im nächsten Jahr wieder einige bekannte und gerne auch neue Gesichter dann zum 5. Beachcup begrüßen zu dürfen.

Kathrin





DVAG_Fuhr.jpg