Am Sonntag dem 17.09.2017 fand in Ottweiler das Gaumannschaftsfinale im Gerätturnen weiblich statt. Der TV Eppelborn ging im Laufe des Tages mit insgesamt 4 Mannschaften an den Start. Im ersten un dim zweiten Durchgang starteten jeweils zwei Mannschaften.
Zum ersten Durchgang fanden sich zwei der vier Mannschaften morgens um 8.30 Uhr in der Seminarsporthalle ein. Es gibt im Großen und Ganzen nicht viel zu sagen, außer, dass die Mädels einen wirklich tollen Wettkampf hingelegt haben. Am Ende wurden sie für das harte Training der letzten Wochen belohnt und landeten alle auf dem Treppchen. Unsere Kleinsten (Lina, Emilia, Naomi und Maren) erreichten einen hervorragenden 1. Platz. Mit nur 4 von 5 Turnerinnen (Kiara war leider krank und konnte nur von zu Hause aus mitfiebern) schafften sie es die Kampfrichter mit sauber geturnten Übungen zu überzeugen. Auch die 2. Mannschaft des ersten Durchgangs durchlief den Wettkampf ohne größere Patzer. Aus diesem Grund war es nur zu erwarten, dass auch Emily, Patricia, Klara, Lena und Johanna auf dem Treppchen landeten. Von insgesamt 7 Mannschaften in der Wettkampfklasse 2, mussten sie sich nur vom erstplatzierten TV Bliesen geschlagen geben. Eine hervorragende Leistung in Anbetracht der starken Konkurrenz! Weiter so Mädels!!

Am Mittag fanden sich dann die Turnerinnen für den zweiten Wettkampfdurchgang ein. Im Kürbereich konnten so unsere „Großen“ zeigen, was sie drauf haben – und das taten sie auch. In der Altersklasse 2005 und jünger starteten Maya, Zoé, Laura, Lia und Sophie. Das super Training in den letzten Wochen zahlte sich nun aus. Trotz kleiner Fehler am Balken und Barren reichte es am Ende dennoch für Platz 1. Herzlichen Glückwunsch! Auch unsere größten Mädels gaben im zweiten Durchgang ihr Bestes. Letztlich reichte es für Leah, Charlotte, Kim, Sina und Emely leider nur für den 5. Platz. Die Wettkampfkategorie „altersoffen“ ging mit 7 Mannschaften an den Start und die Konkurrenz war sehr stark. Zwischen dem von uns erreichten 5 Platz und dem 2. Platzierten lagen nur wenige Zehntel. Also nicht traurig sein, der nächste Wettkampf kommt wieder und da legt ihr einfach noch ne Schippe drauf ;)
logo-levoBank_neu.jpg