Am vergangenen Sonntag traten insgesamt 5 Mannschaften des Turnverein Eppelborn zum ersten Mannschaftswettkampf des Jahres an. Das Gaumannschaftsfinale in Wiebelskirchen war in diesem Jahr so gut besucht wie lange nicht mehr. Über den Tag verteilt traten insgesamt 33 Mannschaften an und das bei schönstem Wetter.

Im ersten Durchgang am Morgen fanden sich in 3 Wettkampfklassen insgesamt 18 Mannschaften ein, darunter 2 vom TVE. Unsere Kleinsten waren topfit aber sehr aufgeregt. Zwei unsrer 9 Turnerinnen durften zum ersten Mal ran – was man Elena und Finja aber nicht wirklich anmerkte, denn sie turnten ihre Übungen genauso souverän wie ihre Mannschaftskolleginnen. Beide Mannschaften turnten sehr schöne Übungen und gaben ihr Bestes. Die Platzierungen am Ende konnten sich durchaus sehen lassen: Unsere Minis (Sophie, Nelea, Elena und Finja) traten statt mit 5 nur mit 4 Turnerinnen an und konnten sich trotzdem die Bronzemedaille sichern – tolle Leistung dafür, dass zwei der 4 erst ein halbes Jahr turnen! Die Mannschaft mit den Turnerinnen Johanna, Emilia, Anna, Naomi und Kiara erreichte in ihrer Wettkampfklasse, in der insgesamt 8 Mannschaften turnten, einen sehr guten 4. Platz.


Nachdem unsere Kleinen zufrieden nach Hause fahren durften, standen unsre 3 und die insgesamt 12 gegnerischen Mannschaften schon in den Startlöchern. Mittlerweile hatte sich die Turnhalle in Wiebelskirchen schon aufgeheizt und das machte sich mit der Zeit auch bei den Turnerinnen bemerkbar. Wo am Boden und am Sprung noch genügend Power vorhanden war, schwand diese bei der ein oder anderen Turnerin ab dem 3. Gerät und der TVE musste am Stufenbarren einige Stürze hinnehmen. Beim letzten Gerät, dem Balken, war’s mit der Konzentration dann leider ganz vorbei. Nur zwei, der insgesamt 14 TVE-Turnerinnen kamen ohne Sturz durch die Übung. Ein dickes Lob an dieser Stelle an Lia und Maya für die Nervenstärke! Glücklicherweise, waren die ersten beiden Geräte – Boden und Sprung – bei allen Mannschaften super, sodass mit Spannung der Siegerehrung entgegengefiebert werden konnte. In der Wettkampfklasse 2007 und jünger starteten 2 der 3 Mannschaften des TVE. Eine davon durfte zum ersten Mal die neuen Kürübungen präsentieren, die in den letzten Wochen fleißig geübt worden waren. In dieser Mannschaft turnten Emily, Lena, Sienna, Maren und Lina. Das harte Training hat sich definitiv gelohnt, denn beim ersten Kürwettkampf direkt den 4. Platz zu belegen ist eine super Leistung!! In der gleichen WK-Klasse starteten auch Zoé, Laura, Sophie, Lia und Patricia, die sich die Goldmedaille unter den Nagel reißen konnten, obwohl der Wettkampf nicht so ganz nach Plan verlief – denn Balken hatte im Training immer traumhaft geklappt! Die Überraschung des Tages präsentierten aber unsre Großen Mädels, die im altersoffenen Wettkampf starteten. Nur zu viert schafften es Charlotte, Emely, Maya und Maxime 6 Mannschaften hinter sich zu lassen. Nur dem TV Liebenburg mussten sie den Vortritt lassen und schnappten sich damit die Silbermedaille.

Ein insgesamt sehr erfolgreicher Tag für den TVE! Mädels, trainiert weiter so fleißig und perfektioniert eure Übungen, denn beim nächsten Wettkampf habt ihr die Chance diese vor heimischem Publikum zu präsentieren!! Bei der Gauliga Hinrunde in Eppelborn am 03.06. zählt die Ausrede „der Balken ist aber voll rutschig“ also definitiv nicht mehr ;)

Ein großes Dankeschön geht außerdem noch an Nicole Spaniol und Folke Schmitt, die sich am Sonntag als Kampfrichter zur Verfügung gestellt hatten!

logo-levoBank_neu.jpg